Neues aus Emmelshausen

 


Der Pianist Martin Stadtfeld begeisterte (28.10.2018) im vollbesetzten ZAP (Zentrum am Park) in Emmelshausen sein Publikum mit „unglaublichen und meisterhaften“ Bachinterpretationen  und auch eigenen Improvisationen nicht zum ersten Mal. Man konnte sich dem „Bann“ nur schwer entziehen“

   mehr dazu


     Sanierung ist fällig:

Mittwoch 24.10.2018 16:51 - Rhein Zeitung
Das Zentrum am Park ist in die Jahre gekommen
Emmelshausen. Das Zentrum am Park (ZaP) in Emmelshausen ist in die Jahre gekommen. Die Stadt als Eigentümerin muss das Gebäude und die Ausstattung an verschiedenen Stellen sanieren lassen.

 


Gegen AfD-Veranstaltung

     Demonstration und Friedensgebet mobilisiert breites Bündnis in Emmelshausen

zuletzt aktualisiert: 21:28 Uhr - Rhein-Zeitung

Mit einem „Aufruf an alle Demokraten gegen AfD, Rassismus und Hetze“ rief am Freitagabend in Emmelshausen ein parteiübergreifendes Bündnis aus dem gesamten Rhein-Hunsrück-Kreis zum friedlichen, aber lauten Protest auf die Straße. Circa 500 Menschen kamen. Der Demonstration ab 18:30 Uhr ging ein Friedensgebet voraus.


     Rhein-Hunsrück-Buslinien im Kreis ändern sich ab Sommer 2019

 - aktualisiert: 03.09.2018, 16:55 Uhr

Im Rahmen eines europaweiten Verfahrens wurden insgesamt 45 Buslinien, die in zwei Linienbündeln zusammengefasst sind und ab dem 1. August 2019 an den Start gehen, an zwei Unternehmen aus der Region vergeben. Zum Linienbündel Hunsrück Mitte, für den die Firma Stemmler Bus aus Kastellaun den Zuschlag erhalten hat, gehören die bisherigen Buslinien rund um Kastellaun sowie zwischen Oberwesel, Rheinböllen und Simmern. Das Linienbündel Hunsrückhöhenstraße Nord, das zukünftig durch die KVG Zickenheiner GmbH aus Koblenz betrieben wird, umfasst die bisherigen Buslinien zwischen Kastellaun, Emmelshausen und Koblenz.

Quelle: Rhein-Zeitung

Die konkreten Fahrpläne werden derzeit endabgestimmt und rechtzeitig vor dem Fahrplanwechsel im August 2019 bekannt gegeben.

 


Dienstag 07.08.2018 13:23 – Rhein Zeitung

      In zwei Wochen ruht Verkehr auf Hunsrückbahn

Boppard/Emmelshausen. Noch knapp zwei Wochen wird die Hunsrückbahn ihre Fahrgäste auf der Steilstrecke zwischen Boppard und Emmelshausen transportieren. Ab Montag, 20. August, ist dann bis voraussichtlich Ende November vorerst Schluss.


Was soll nur aus dem Emmelshausener Marktplatz werden?

In wenigen Tagen wissen die Emmelshausener Kommunalpolitiker, wie sich angehende Landschaftsarchitekten und Städtebauexperten einen lebendigen Marktplatz in einer prosperierenden Kleinstadt vorstellen. Was den 18 Master-Studenten des Fachbereichs Bauen-Kunst-Werkstoffe der Hochschule Koblenz, betreut von ihren Professorinnen Henrike Specht und Ulrike Kirchner, in ihrer Semesterarbeit zur Marktplatzgestaltung alles einfällt, weiß bis jetzt noch niemand. Am Donnerstag, 2. August, werden alle schlauer sein. Dann liegen die neun Arbeiten – je zwei Studenten haben ein Konzept erarbeitet – vor.

Wolfgang Wendling zuletzt aktualisiert: 17:08 Uhr - Rhein-Zeitung

Polizei Koblenz: PI Boppard, Aufbruch Opferstock

In der Zeit von Freitag, 06.07.2018, 09:00 Uhr bis Samstag, 07.07.2018, 09:00 Uhr wurde in Emmelshausen in der Heilbrünnchenkappelle der Opferstock aufgebrochen. Aus dem Opferstock wurden Spenden in bisher nicht bekannter Höhe entwendet. Hinweise bitte an die PI Boppard
Quelle: Sonntag 08.07.2018 11:22 - Presseportal.de

Telekom wollte „Baunhöller Mühle“ vom Netz nehmen

 Emmelshausener Landgasthof bangt um Existenz

Die Inhaber der Baunhöller-Mühle bei Emmelshausen waren geschockt: In einem Schreiben hatte ihnen die Deutsche Telekom ankündigt, dass der Telefonanschluss des Landgasthofs zum 16. Juni abgeschaltet wird. Für den Betrieb hätte dies das Aus bedeutet, denn dann gäbe es dort keine Telefonverbindung
Montag 04.06.2018 17:39 - Rhein Zeitung

Sanierung der Grundschule Emmelshausen auf der Zielgeraden

Die Grundschule Emmelshausen ist seit Beginn des Schuljahres eine Großbaustelle. Die Generalsanierung der drei Schulgebäude schreitet in großen Schritten voran.
Sonntag 03.06.2018 17:01 - Rhein Zeitung

EmmelshausenTSV: Steigt die Meisterfeier in Mehring?

Nur noch 180 Minuten Spielzeit trennen den TSV Emmelshausen möglicherweise vom Aufstieg in die Fußball-Oberliga, bei optimalen Verlauf sind es sogar nur 90 Minuten: Und zwar dann, wenn der Tabellenführer TSV am Samstag (17.30 Uhr) beim Neunten SV Mehring gewinnt – und der Verfolger Sportfreunde Eisbachtal keine drei Zähler bei seinem Gastspiel beim heimstarken Sechsten SG Mendig (acht Heimsiege in Folge zuletzt) einfährt. Dann hätte Emmelshausen vor dem Saisonfinale am kommenden Samstag mehr als drei Punkte Vorsprung – und wäre gegen 19.20 Uhr Meister.

 Quelle: Rhein-Zeitung

Musikalisches Zusammenspiel begeistert

Zahlreiche Musikfreunde sind der Einladung des Musikvereins Emmelshausen unter Leitung von Michael Bade zum Frühjahrskonzert ins Zentrum am Park gefolgt. Im voll besetzten Saal wurde das Konzert feierlich mit „Light Cavalry Overture“ von Franz von Suppé (arrangiert von Alfred Reed und Clark McAlister) eröffnet.

 - Rhein-Zeitung

510 PS gegen Kleinwagen

Schwerer Crash im Kreisel vom Emmelshausen

zuletzt aktualisiert: 19:54 Uhr - Rhein-Zeitung

Kleiner Anlass, große Wirkung: Zu einem Schaden von mindestens 70.000 Euro führte am Samstagmittag ein Vorfahrtsverstoß am Hauptkreisel von Emmelshausen. Eine Verletzte musste per Hubschrauber in die Klinik gebracht werden.


Polizei Koblenz

Zeugenaufruf: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr mit anschließendem Verkehrsunfall

Montag der 30. April 2018 - 21:26 Uhr

Polizei Koblenz: Emmelshausen. Sachbeschädigung an Pkw

Emmelshausen (ots) – Gegen 21:00 Uhr am Samstagabend ging eine Gruppe Jugendlicher durch die Waldstraße in Emmelshausen. Ein Junge der Gruppe trat scheinbar mutwillig und grundlos den Außenspiegel eines dort geparkten Pkws ab. Ein Zeuge beobachtete die Tat und verständigte die Polizei.
Sonntag 22.04.2018 8:52 - Presseportal.de

Emmelshausener Marktplatz ist ein Fall für die Wissenschaft

Emmelshausen. Was wird aus dem Emmelshausener Marktplatz? Diese Frage stellen sich nicht nur Stadtspitze, Stadtrat und VG-Verwaltung, die Ausgestaltung dieses zentralen Areals im „Bahnhofsviertel“ ist auch ein Fall für die Wissenschaft.
Donnerstag 12.04.2018 18:29 - Rhein Zeitung

Emmelshausen bereitet Großmarkt den Boden

Am nordöstlichen Stadtrand von Emmelshausen möchte die Raiffeisen Hunsrück Handelsgesellschaft einen Einkaufsmarkt in einer Größe von 1760 Quadratmetern bauen.

Wolfgang Wendling zuletzt aktualisiert: 15:48 Uhr

Versuchter Einbruch in der Rhein-Mosel-Straße

Nach der Rückkehr aus dem Urlaub stellten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Rhein-Mosel-Straße Emmelshausen Beschädigungen an einer Kellertür ihres Hauses fest.

Bei den Beschädigungen handelte es sich um Hebelspuren. Offenbar hatte jemand versucht während der Abwesenheit der Bewohner in das Haus einzubrechen. (Mittelrhein Tageblatt)


Bürgerentscheid

Klares Votum für Verhandlungen mit Emmelshausen statt mit Boppard

zuletzt aktualisiert: 20:21 Uhr - Rhein-Zeitung

Es war eine große Überraschung, wie eindeutig das Votum beim Bürgerentscheid am Sonntagabend ausfiel: Als gegen 18.45 Uhr der Bürgermeister der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel, Thomas Bungert (CDU), im Rathaussaal in Oberwesel das Ergebnis des Bürgerentscheids verkündete, war den Befürwortern der Fusionsgespräche mit Boppard die Enttäuschung doch sehr deutlich anzumerken.


TSV trifft spät und steht wieder ganz oben

Der TSV Emmelshausen ist zurück an der Tabellenspitze der Fußball-Rheinlandliga. Der Tabellenvorletzte SV Windhagen hielt gegen den TSV zwar gut eine Stunde lang mit, dann gerieten die Windhagener in Unterzahl und verloren mit 0:2 (0:0).

Unter der Galgenhöh“ geht’s ab: 

Emmelshausen erlebt Ansturm auf Bauplätze

 Noch ist die Erschließung der ersten beiden Bauabschnitte des Wohngebiets westlich des Stadtumbaugebietes und nördlich der Einkaufsmärkte Rewe und Penny sowie der Wohngebiete Henchen I und Henchen II im vollen Gange, und mit der Besiedlung wird es erst nächstes Jahr richtig losgehen.


   Ende gut, alles gut?: Strauchschnittplatz in Emmelshausen öffnet jeden Tag
Eine Debatte, die seit 18 Jahren in Emmelshausen für Gesprächsstoff sorgt und die Gemüter erregt, findet nun ein Ende: Der Baum- und Strauchschnittplatz in Emmelshausen steht den Bürgern ab Mitte März jeden Tag offen. Lediglich vom 1. November bis zum 31. Januar soll der Platz geschlossen bleiben.
Mittwoch 28.02.2018 18:12 - Rhein Zeitung

Schwerdonnerstag in Emmelshausen
Auch im Rathaus der Verbandsgemeinde Emmelshausen haben seit Schwerdonnerstag die Frauen das Sagen. Der ’schöne Peter‘ übergab bereitwillig den Schlüssel an die Möhnen.
Artikel der Rhein-Zeitung

Marco Sterzenbach ist der beste Vorleser im Kreis

zuletzt aktualisiert: 17:45 Uhr  -  Rhein-Zeitung

Der beste Vorleser im Kreis heißt Marco Sterzenbach, besucht die sechste Klasse des Kant-Gymnasiums in Boppard und lebt im Bopparder Stadtteil Oppenhausen. Er konnte sich beim Kreisentscheid in der Mensa der Integrierten Gesamtschule Emmelshausen gegen acht Schulsieger aus dem Kreisgebiet durchsetzen.


Montag 05.02.2018 17:24 - Rhein Zeitung

SPD wirbt für Abzug von Atomwaffen aus Büchel

Der SPD-Regionalverband Rheinland macht sich für den Abzug der Atomwaffen aus dem Standort Büchel stark. Dies hat der Verband bei seinem Parteitag am Samstag in Emmelshausen mit großer Zustimmung auf Vorschlag des Kreisverbandes Rhein-Hunsrück beschlossen.

Sonntag 04.02.2018 16:11 - Rhein Zeitung

 SPD fürchtet Endlosschleife: Sorge um die Brücke bleibt ein Thema

Wenig überraschend thematisierte der Parteitag des SPD-Regionalverbands Rheinland das Thema Mittelrheinbrücke und damit auch Landrat Marlon Bröhr. SPD-Landeschef Roger Lewentz erklärte, dass das Land seine Hand „weiter ausgestreckt“ habe, damit die Brücke Realität werden kann. „80 Prozent Landeszuschuss, da würden sich andere die Finger danach lecken“, sagte Lewentz, der jedoch befürchtet, dass die Brücke angesichts der Entwicklung der vergangenen Tagen in eine Endlosschleife geraten ist. „Das ist ein politisches Ränkespiel.“ Bröhr habe „wieder eine Chance vertan“.

Sonntag 04.02.2018 16:10 – Rhein Zeitung

Parteitag des Regionalverbands: SPD will sich von innen heraus erneuern

Die SPD ist im Umbruch. Abseits der Verhandlungen um die GroKo auf dem Berliner Parkett befasste sich der Parteitag des Regionalverbands Rheinland der Sozialdemokraten in Emmelshausen mit einem grundliegenden Wandel, dem sich die SPD gegenüber sieht. Hinter der Debatte um das Für und Wider der Großen Koalition steckt schließlich die Frage, wie gut es um den Markenkern der SPD bestellt ist.


17.01.2018 9:52 - Presseportal.de

    POL-PDKO – Polizei Koblenz: Vandalismus in Emmelshausen

 Emmelshausen (ots) – Vermutlich Jugendliche beschädigten die Überwachungskamera eines Gebäudekomplexes am Markt. Des Weiteren beschmierten sie die Wände mit Fußtritten und urinierten auf den Boden. Der Gesamtschaden (inkl. Reinigung) beläuft sich auf ca. 600 Euro.

07.01.2018 18:05 - Rhein Zeitung

Emmelshausen reicht Mittelrhein weiter die Hand

Gondershausen. Fusion, die Autobahnpolizei Emmelshausen und jede Menge Feste und Einweihungen: Dies waren nur einige von zahlreichen Themen, auf die der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Emmelshausen, Peter Unkel, bei der Rückschau auf das vergangene Jahr einging.

 


Emmelshausen will Luftkurort bleiben – und lässt sich Titel 8000 Euro kosten…

zum Artikel in der Rhein-Zeitung

Wolfgang Wendling aktualisiert: 05.12.2017, 17:18 Uhr