Autor-Archiv:medienkiosk-word

Der medienkiosk dient vor allem der Verbreitung wichtiger Pressemeldungen, aber auch von Veranstaltungstipps und Landschaftsdarstellungen.

Jamaika-Abbruch

SOZIALPSYCHOLOGIE:     Das Blame Game nach dem Vertrauensbruch

Woran scheiterten die Sondierungsgespräche von CDU, CSU, FDP und Grünen am Ende? An mangelndem Respekt für die Werte des Gegners und fehlendem gegenseitigen Vertrauen, sagt der Verhandlungsexperte Roman Trötschel von der Leuphana-Universität Lüneburg.

 

Anmerkung vom medienkiosk:  Es ist äußerst interessant die Anmerkungen von Professor Trötschel zu studieren. Dies gilt grundsätztlich für alle Wähler, aber besonders für die sogenannten „Sondierer“.
Dies ist auch schon bei der Bezeichnung „Jamaike-Koalition“ anzumerken, und wie einige dieser „Oberpolitiker“ anfangs mit dem Begriff Jamaika umgingen. Es war doch eher lächerlich in Oberlehrermanier öffentlich dazu zu erklären wie weit entfernt das bezeichnete Land sei und was man davon wisse und vor allem vorher zu bedenken,welcher Sachzusammenhang dabei mit der Politik in Deutschland zu erklären ist. Das war nicht einmal witzig!
Jamaika / ist ein Inselstaat innerhalb des Commonwealth of Nations in der Karibik. Der Name leitet sich vom arawakischen Xaymaca oder Chaymakas ab, was so viel wie Quellenland oder Holz- und Wasserland bedeutet.

Siegt die Vernunft?

„Herr Präsident, das ist illegal“

   US-General würde Trump Atomschlag verweigern

19.11.2017, 08:52 Uhr | rtr, AP, jmt

Der für das US-Atomarsenal zuständige General hat angekündigt, einen illegalen Befehl von Präsident Donald Trump zum Einsatz von Nuklearwaffen zu verweigern. Das Verteidigungsministerium nahm zu der Aussage zunächst keine Stellung.

Zermürbender Schmerz

       Wie sich Rheuma erkennen und behandeln lässt

Die Gelenke schmerzen, die Finger sind steif: Rheuma, oder? Was viele nicht wissen: Hinter dem Begriff verbirgt sich eine Vielzahl an Erkrankungen. Bis zur richtigen Diagnose kann ein Jahr vergehen.

Von Lea Wolz

Im Jahr 2014 gibt es endlich eine neue Therapie: Ein Antikörper mit dem Namen Adalimumab, der seit einigen Jahren bei rheumatoider Arthritis eingesetzt wird. Einmal pro Woche bekommt die Frau die Antikörper nun als Immuntherapie gespritzt. Nach kurzer Zeit stellt sich der Erfolg ein: Die Haut verheilt, es treten keine neuen Entzündungsherde auf. „Das hat mein Leben komplett verändert“, sagt die Patientin zu ihren Ärzten.

Wirkmechanismus

Monoklonale Antikörper, unabhängig davon, ob sie tierischen oder menschlichen Ursprungs sind, werden in der Medizin hauptsächlich zur gezielten Inaktivierung bestimmter Moleküle eingesetzt. Zielobjekte sind vor allem Zytokine wie TNF oder IL samt der entsprechenden Rezeptoren. Adalimumab hat die Fähigkeit, an TNF-alpha zu binden und dieses Protein somit auszuschalten. Dadurch ist das Zytokin in seiner Funktion gestört und kann diese nicht mehr ausüben. Es werden Reparaturprozesse in Gang gesetzt, die vor allem bei Gelenkerkrankungen (Arthritis) von hohem Nutzen sind. Insgesamt kommt es bzgl. der Symptomatik zu einer Remission. Ein rascher Wirkungseintritt sowie eine Hemmung des Voranschreitens der Krankheit sind zu erwarten. Da TNF-alpha auf der anderen Seite aber eine entscheidende Rolle in der Immun- und Tumorabwehr spielt, kann es hier durch seine Neutralisierung zu erheblichen Nebenwirkungen kommen.

Erde und Weltall – Astronomie

Erdähnlich und nah     Exoplanet entdeckt!

Er ist möglicherweise lebensfreundlich und befindet sich in unserer unmittelbaren kosmischen Nachbarschaft: Astronomen haben einen erdgroßen Planeten entdeckt, der einen „sanften“ Roten Zwergstern vermutlich innerhalb der sogenannten habitablen Zone umkreist. Das System Ross 128 ist nur elf Lichtjahre von uns entfernt. Ross 128 b ist somit der zweitnächste bekannte Planet mit gemäßigtem Klima nach Proxima b. Er rückt deshalb nun in den Fokus bei der Suche nach Leben im All.

aus Bild der Wissenschaft - 15.11.2017