Tägliches Archiv:21. Februar 2020

Rechter Anschlag in Hanau

FDP fordert Aufklärung über Attentäter-Brief

Generalbundesanwalt Peter Frank hat bestätigt, dass die Bundesanwaltschaft schon im vergangenen November Kontakt mit dem mutmaßlichen Attentäter von Hanau hatte. t-online.de hatte am Donnerstag zunächst exklusiv über das Dokument berichtet, das in weiten Teilen mit dem späteren Bekennerschreiben identisch ist.

Von Jonas Mueller-Töwe 21.02.2020, 10:09 Uhr