Eine Woche vor der Europawahl

Manfred Weber sicherte in Kroatien zu, dass er sich nicht mit den Stimmen von Rechtspopulisten zum EU-Kommissionspräsidenten wählen lassen werde. ==>“Sie werden nicht Teil der Mehrheit von Manfred Weber sein“, sagte der EVP-Spitzenkandidat.

Wie soll das denn gehen? Werden die Stimmen der Nationalisten extra gezählt und dann herausgerechnet? Solche nicht durchdachten Aussagen sprechen für die Qualität dieses „Demokraten“.