Monatliches Archiv:Oktober 2018

MozartWochenEifel

Vom 28. Oktober bis 01. Dezember 2018 finden wieder die „Mozart Wochen Eifel“ statt. Das Festival gehört seit Gründung zu den bedeutendsten Kulturevents in unserer Region zwischen Mosel, Eifel und Ardennen.

Dank des Engagements namhafter Sponsoren, sowie der Förderung durch die Kunststiftung Nordrhein-Westfalen und der Partnerschaft mit dem Land Rheinland Pfalz, ist es wieder gelungen, hochklassige Konzerte von der Kammermusik bis zu großen Orchesterkonzerten im Zeitraum von fünf Wochen zu veranstalten.

Überragende Musik im ZAP

Am Sonntag, dem 28.Oktober 2018 gastierte der Ausnahmepianist Stadtfeld in der vollbesetzten Halle im ZAP-Emmelshausen. Dafür erntete er langanhaltenden und begeisterten Beifall des Publikums für seine einmalige Bachinterpretation.

Mit der Musik von Johann Sebastian Bach ist der Erfolg von Martin Stadtfeld eng verbunden. Für ihn ist Bach das „A und O“ der Musik. Sein neues Album „Hommage an Bach“ ist seinem Lieblingskomponisten gewidmet. Zum einen spielt Stadtfeld Bachs berühmte Chaconne aus der d-Moll Partita für Geige in einer neuen, eigenen Fassung für Klavier. Stadtfeld zwölfteilige „Homage to Bach“ für Solo-Klavier entstand aus eigenen Improvisationen in Konzerten über Themen von Bach und auf der Basis seiner Auseinandersetzung mit dem Spätwerk Bachs

Auszug aus der  Website des Pianisten

 

 

 

https://www.martinstadtfeld.de/

Nach Hessen-Wahl

       Merkel kündigt Abschied aus der Politik nach der nächsten Wahl an

Die Bundeskanzlerin zieht nach dem schlechten Abschneiden ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen Konsequenzen und will beim Parteitag im Dezember nicht mehr für den CDU-Vorsitz kandidieren. Kanzlerin will sie ..aber.. vorerst bleiben

Bis zum Ende der Legislaturperiode – regulär im Herbst 2021 – wäre Merkel dann Kanzlerin ohne Parteivorsitz. Bisher hatte sie sich immer klar gegen eine solche Ämtertrennung ausgesprochen und erklärt, Parteivorsitz und Kanzleramt gehörten zusammen.

29.10.2018, 13:01 Uhr | dpa, AFP, rtr, dru, t-online.de

Kommentar: Das ist aber nur ein halber Schritt !

 

Nachfolger für das G36 gesucht

     Neue Sturmgewehre versagen bei Tests der Bundeswehr

14.10.2018, 11:03 Uhr | AFP, dpa
Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums teilte der „Welt am Sonntag“ dazu lediglich mit, dass bis zum Abschluss des Vergabeverfahrens für eine neue Waffe „die Einsatzfähigkeit des Sturmgewehrs G36 uneingeschränkt sichergestellt“ sei.
Was heißt hier uneingeschränkt? Wozu dann der Wechsel?

‚American Way‘

Nach Bestätigung im Senat

  Kavanaugh als Supreme-Court-Richter vereidigt

Bis zuletzt gab es erbitterten Protest. Doch der US-Senat hat sich für Donald Trumps Kandidaten entschieden. Brett Kavanaugh gehört nun zum höchsten Gericht der USA.

07.10.2018, 09:16 Uhr | dpa, rtr, AFP, job

Wenn verrückte Waffennarren und ebenso sexistische Machos in die Spitze der obersten Justiz gewählt werden, können wir von den USA gar nichts mehr erwarten!

Es gab einmal eine       „splended isolation“ für die USA. Vielleicht sollte man diesen Staat wirklich isolieren!

Pressemitteilungen dazu