Monatliches Archiv:Februar 2018

Die Jugend meldet sich- hoffentlich mit langem Atem

Schüler in den USA demonstrieren für schärferes Waffenrecht | NRZ …

https://www.nrz.de › Politik
Nach dem Massaker von Parkland gehen in Florida und in Washington tausende Schülerauf die Straße: Sie wollen schärfere Waffengesetze. Trump zeigt sich gesprächsbereit – aber ob sich konkret etwas ändert? 
Thousands of schoolchildren take to the streets in Florida and Washington following the Parkland massacre: they want stricter gun laws. Trump shows up ready to talk – but if something changes?

Experte zum Diesel-Urteil

„Die Verkehrsminister haben katastrophale Arbeit geleistet“

Von David Ruch -27.02.2018, 18:40 Uhr

Mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts rücken Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge näher. Welche Folgen der Richterspruch für Diesel-Besitzer und Kommunen hat, erklärt Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer.

Danke, Dobrindt! – Ein   Kommentar von Matthias Breitinger

Historiker zur Russland-Wahl

Wir sollten froh sein, dass Putin an der Macht ist

Ein Interview von Marc von Lüpke -23.02.2018, 16:33 Uhr 

Wladimir Putin regiert seit fast 20 Jahren. Im Gespräch erklärt Historiker Jörg Baberowski, warum Putin berechenbarer ist als Trump. Und welche Fehler der Westen im Umgang mit Russland macht.

Cybersecurity

More tips to protect your business

Cybersecurity threats are growing every day, and not a day passes when there isn’t a story about some kind of breach or data theft in the news. Those of us who own or manage small and medium businesses know that cybersecurity is crucial and that we should be paying close attention to these issues. The problem comes in figuring out where to start.

An der oben angegebenen Adresse finden Sie brauchbare und nützliche Hinweise, wie Sie sich und Ihr Geschäft besser schützen können! Sollten Sie dies nützlich finden bitten wir um entsprechende Rückmeldung.

Wahnsinn pur !

Erdogan „tröstet“ kleines Mädchen

Bei einem Auftritt des türkischen Präsidenten weint ein kleines Mädchen. Erdogan, der gerade den Einsatz der Türkei in Syrien rechtfertigt, findet seltsame Worte des Trostes.

Er küsste das Kind auf die Wange, tätschelte es und sagte dann an die Menge gerichtet: „Wenn es als Märtyrer fällt, werden sie es auch – so Gott will – mit der Fahne zudecken. Es ist alles bereit“. Dann beugte Erdogan sich zu dem Mädchen und sagte: „Nicht?“, küsste es erneut und schickte es von der Bühne.

26.02.2018, 07:59 Uhr | dpa, df

Nach SPD-Mitgliederentscheid

Eine „wichtige Rolle“ für Kühnert?

Mehrere SPD-Spitzenpolitiker haben sich dafür ausgesprochen, Juso-Chef Kevin Kühnert nach Ende des Mitgliedervotums über eine Große Koalition eine gewichtigere Rolle in der Partei zu geben.

Stand: 25.02.2018 03:03 Uhr

 „Tolle junge Leute“  (Gabriel lobt Groko-Gegner Kühnert)

„Mit Speck fängt man Mäuse“ sagt der Volksmund. Das könnte auch hier die Intention sein. Kevin bleib stark!

 

UN-Sicherheitsrat zu Syrien

Wann wird nicht mehr geschossen?

Nach tagelangen, schwierigen Verhandlungen hat der UN-Sicherheitsrat eine Feuerpause in Syrien beschlossen. Doch wann schweigen die Waffen? Darüber gibt es sehr unterschiedliche Ansichten.

Von Georg Schwarte, ARD-Studio New York

Der UN-Sicherheitsrat entpuppt sich immer mehr als das Spielfeld der sogenannten Weltmächte USA,Russland,China. Wer sterben muss entscheiden genau diese Mächte. Im Grunde verfolgen sie alle „imperialistische Konzepte“. Demokratische Prinzipien einer Weltengemeinschaft sind da meist nur hinderlich!

Man kann ja unterschiedlicher Meinung sein! Das muss man dann aber auch in einem echten Vermittlungswillen kommunizieren! (medienkiosk)