Tägliches Archiv:15. November 2016

Kann man Putin noch trauen?

Großoffensive in Syrien

linkPutins Botschaft an Trump

Sie haben sich Zusammenarbeit zugesagt, doch während Donald Trump sich auf sein Amt vorbereitet, schafft Wladimir Putin in Syrien mit einer Großoffensive Tatsachen. Im Einsatz: der einzige russische Flugzeugträger.
Von Christina Hebel und Christoph Sydow, Moskau und Berlin
Das Eingreifen des Flottenverbands zeigt einmal mehr, wie wenig glaubhaft die Behauptungen des Kreml zum Syrienkrieg sind. Vor knapp drei Wochen hatte das Außenministerium in Moskau noch vehement dementiert, dass die „Admiral Kusnezow“ und ihre Begleitschiffe für Angriffe in Syrien genutzt würden. Entsprechende Bedenken der Nato seien „grundlos“ und „absurd“, so Außenamtssprecher Andrej Kelin am 27. Oktober.