Tägliches Archiv:19. Juli 2016

Flughafen Frankfurt-Hahn

Ex-Minister Scharping wirft Wirtschaftsprüfern Versagen vor

Der frühere Verteidigungsminister und Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Rudolf Scharping (SPD), hat die KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft wegen des geplatzten Verkaufs des Flughafens Hahn scharf angegriffen. „Nur ein wenig tieferes Bohren in zugänglichen chinesischen Quellen hätte zu einer knallroten Ampel führen müssen“, schrieb Scharping in einem Gastbeitrag für das „Handelsblatt“.